Freitag, 19.06.2015

13:00 - 14:30

Kleiner Saal

Qualität, Kosten und Ethik

Moderation: U. Janssens, Eschweiler; K. Lenz, Linz/A

13:00
Fehlermanagement auf der Intensivstation
 

A. Valentin, Schwarzach/A

13:20
Kostendruck – in der Intensivmedizin?!
 

A. Simon, Göttingen; A. Adolph, Göttingen

13:40
Futility – der falsche Begriff??
 

U. Janssens, Eschweiler

14:00
Qualitätssicherungsinitiativen für die Intensivstation: Peer Reviewing und Kerndatensatz Intensivmedizin
 

R. Riessen, Tübingen

14:20
Anhaltende Reduktion der Intensiv- und Krankenhausliegedauer bei schwerer Sepsis und septischem Schock durch ein kontinuierliches Qualitätsmanagementprojekt über 7,5 Jahre
FV08 

C. Scheer, C. Fuchs, M. Vollmer, S. Rehberg, S.-O. Kuhn, S. Friesecke, M. Gründling (Greifswald)

Zurück